Periostmassage

Periostmassage

 
Die Periostmassage (Periost = Knochenhaut) ist eine punktförmig angesetze "Druckmassage". An den Knochenflächen wird mit dem Finger oder den Knöcheln eines Fingers ein an die Beschwerden angepasster kreisender, tiefergehender Druck gegeben.
 
Die Wirkung entsteht durch die Anregung der örtlichen Durchblutung und eine Aktivierung der Zellregeneration am Periost. Vor allem aber ist die Periostmassage eine reflektorisch wirksame Therapie. Dabei werden Organe beeinflusst, die über Nerven mit den zu behandelten Periostflächen in Verbindung stehen.
 
Die Methode wirkt lindernd auf schmerzhafte Krankheitsprozesse ein